Новые поступления

Ralf G. Jahn Hitlers Familiengeheimnis hitlers generals authoritative portraits of the men who waged hitlers war
Fachbuch aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der Nationalsozialismus sah sich selbst als "angewandte Biologie", das Dritte Reich war eine "Diktatur der Ahnentafel". Hitler und Himmler hatten einen Abstammungswahn und waren von dem Thema geradezu besessen. Ein weit zurückliegender jüdischer Vorfahre - und schon war eine Karriere in NSDAP oder SS ausgeschlossen. Umso mehr mußte es Hitler verunsichern, daß sein Großvater väterlicherseits letztlich unsicher ist. Es gab Gerüchte einer jüdischen Abstammung, die politisch gegen ihn in Stellung gebracht wurden und die ihn auch stark verunsicherten. Gab es ein dunkles Familiengeheimnis? Hat Hitler wirklich seinen Schwager Fegelein umbringen lassen? Wie kam es zur Hinrichtung von Fegelein? War er wirklich in Himmlers Verrat involviert? Wäre ein „Achteljude" beinahe der Ehemann von Hitlers Nichte geworden? Warum hat Darges nicht Eva Brauns Schwester geheiratet? Hatte Hitlers Schwager tatsächlich eine Moschee gebaut? Wie ist die Beziehung eines berühmten Japanologen zu Hitler? Was geschah mit Hitlers Verwandten nach 1945? Gibt es wirklich jüdische oder israelische Hitlers? War Adolf Hitler „Vierteljude"? Wie war das mit dem Selbstmord von Geli Raubal? Wie ist ihre Beziehung zu ihrem Onkel Alf zu charakterisieren? Wer war Eva Braun und wie sah ihr Verhältnis zu Hitler wirklich aus? Besteht über ihre Leiche Klarheit? Gib...
5877 RUR
Neville Lloyd Walford Parliament.s Generals of the English Civil War 1642-1651 hitlers generals authoritative portraits of the men who waged hitlers war
The great men who brought down the Stuart monarchyThis interesting account chronicles the careers, campaigns and battles of the men who were principally responsible for the overthrow of the British monarchy in the great civil conflict of the seventeenth century. Irrespective of the book's title, events are not covered by personality but rather chronologically from the opening stages of the war, commencing in 1642 through to the Second Civil War of 1648-49, the Campaign in Ireland 1649-50, the Scottish Campaign of 1650 and the Worcester Campaign of 1651. The author gives focus to tactical and strategic practise and their continental origins, types of soldiers and their equipment and arms as well as the engagements of the Civil War and those who directed them. Naturally, within these pages the reader will find generals of renown including Essex, Fairfax, Waller, Cromwell, Lambert, Blake and others who were so vital in bringing about the final triumph of Parliamentarian armies. Available in soft cover and hard cover with dust jacket for collectors. Leonaur hard covers are fully cloth bound, have head and tail bands and feature gold foil lettering upon their spines, they are a credit to the bibliophile's bookshelves.
2239 RUR
Randy Bishop Mississippi.s Civil War Generals hitlers generals authoritative portraits of the men who waged hitlers war
Mississippi’s Civil War Generals covers the lives of the forty-six Mississippians who reached the rank of general during the four-year struggle that divided the nation. Extensive primary source documents are used in conjunction with post-war documents to provide insight into the contributions of each man in his respective battlefields and associated locations. Each biography is accompanied with a photograph of the individual being discussed.
2277 RUR
Brendan Gillespie World War I in the Middle East. How the Allied campaigns in the Sinai and Palestine rebuked the popular definitions of World War I era warfare hitlers generals authoritative portraits of the men who waged hitlers war
Document from the year 2016 in the subject History Europe - Other Countries - Ages of World Wars, grade: A, The Ohio State University, language: English, abstract: World War I is most often explained in the context of how it was the terminal turning point in how warfare was waged, namely that World War I was when the weapons of industrial powers outpaced the type of head-on collision of massive numbers of men that had been the preemptive military strategy for millennia. This paper does not attempt to dispute this argument, instead it argues that while World War I was undoubtedly "a war that changed war", there was a campaign waged between major powers in World War I that can be deemed "traditional" in the sense that men and their actions decided the fate and outcome, versus the manufactured warfare fought elsewhere, especially the western front in Europe. This campaign was the war waged in the Middle East between the British and the Ottoman Turks over the contested territory of Palestine, which may well have been one of the last "traditional" campaigns fought on this Earth.By using primary sources from World War I and more contemporary material, this paper will compare how drastically different the Palestine campaign was compared to how people view World War I in popular memory. World War I often gets "squeezed" into an easy definition that can explain a truly "world" war. It is important for historians, students of history, and everyda...
1852 RUR
Ulrich Sturm Adolf Hitlers Fuhrertum und Charisma in den Jahren 1919 - 1933 hitlers generals authoritative portraits of the men who waged hitlers war
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Geschichtswissenschaft ), Sprache: Deutsch, Abstract: Betrachtet man heute Fotos und Videos aus der Zeit des Nationalsozialismus, so scheint es, als ob ein ganzes Volk einem einzigen Menschen, dem ,,Führer'' Adolf Hitler verfallen wäre. Zeitdokumente zeigen jubelnde Menschenmassen, deren ,,Heil Hitler'' aus vollstem Herzen zu kommen scheint. Es scheint unvorstellbar, dass ein Volk einem Menschen zujubelte, dessen politische Ziele Mord, Terror und Krieg implizierten. Daraus resultiert folgende Schlussfolgerung: Offensichtlich herrschte eine gravierende Disparität zwischen Hitlers Plänen und den Vorstellungen des Volkes über seinen ,,Führer''.Doch wie ,,verzauberte'' Hitler Millionen von Menschen derart? Die Antwort scheint einfach: Er hatte Charisma. Nun lässt sich Hitlers Charisma ab 1933 auf die staatlich inszenierte Propaganda zurückführen, doch auch vor 1933 besaß Hitler eine große Anhängerschafft, die ihm vollständig verfallen war. Wie war dies möglich? Hatte Hitler unabhängig der späteren Propaganda wirkliches Charisma? Was war der Ursprung, was die Wirkung dieses Charismas? Um diese Frage angemessen beantworten zu können ist es Aufgabe dieser Arbeit, die Biographie Hitlers und die Entwicklung der NSDAP zur Führerpartei zu betrachten, um zu klären, worin...
1889 RUR
Steven John The Kidwelly Roll of Honour hitlers generals authoritative portraits of the men who waged hitlers war
The stories behind the names of the men on the Kidwelly War Memorial in Carmarthenshire, who fell during both World Wars. Also included are the stories of some of the other local men who are not commemorated on the Kidwelly memorial.This econd edition includes the additional details of the four men from Llansaint who have been added to the memorial.
1464 RUR
Ralf G. Jahn Der Adolf-Hitler-Code hitlers generals authoritative portraits of the men who waged hitlers war
Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Biographien, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der Nationalsozialismus sah sich selbst als "angewandte Biologie", das Dritte Reich war eine "Diktatur der Ahnentafel". Hitler und Himmler hatten einen Abstammungswahn und waren von dem Thema geradezu besessen. Ein weit zurückliegender jüdischer Vorfahre - und schon war eine Karriere in NSDAP oder SS ausgeschlossen. Umso mehr mußte es Hitler verunsichern, daß sein Großvater väterlicherseits letztlich unsicher ist. Es gab Gerüchte einer jüdischen Abstammung, die politisch gegen ihn in Stellung gebracht wurden und die ihn auch stark verunsicherten.In diesem Werk geht es um Hitlers Abstammungswahn, die Bedeutung von Hitlers Vorfahren für die "Diktatur der Ahnentafel" der Nationalsozialisten. Da es im biologischen Sinne eine "jüdische Rasse" nicht gibt, mußte die Religionszugehörigkeit der Vorfahren als „Rassemerkmal" herhalten, was absurd ist. Bei den Vorfahren geht es um Genealogie und Genetik. Hitlers größte Verunsicherung war die wahre Abstammung seines unehelich geborenen Vaters. Die neue These, daß nämlich Hitlers relativ "gemäßigte" Phase der Jahre 1930 bis 1937/38 vor allem auf seine Unsicherheit bezüglich seiner eigenen Abstammung zurückgeführt werden muß, stammt vom Verfasser, wurde im Film "Adolf Hitler - Mein Großvater?" (pre-tv) grob präsentiert und wird in vorliegendem Buch breit dargestellt. Die Hitler-DNS wird vorgestellt, analys...
5652 RUR
Peter Dancey Lufthansa to Luftwaffe - Hitlers Secret Air Force hitlers generals authoritative portraits of the men who waged hitlers war
This book provides a complete history of the clandestine WW II Luftwaffe and its origins under the patronage of Lufthansa, secret training of its personel in Russia and Italy. Combat proving of its airplanes with the Condor Legion during the Spanish Civil War. Units, deployments, personel, airplanes and sub-types, thw 'secret weapons' and the world's first combat jets. Hitler's less than cordial relations with Goring, the RLM and German Aviation industry
4027 RUR
Terence Ted Beckett Dirty Old War hitlers generals authoritative portraits of the men who waged hitlers war
Four young men from the English border City of Carlisle are called to war, who will live and who will not, who will pop their cherry, who will die with their virginity intact?.A story of the horror of war down to earth and graphic, with battlefield humour, death and destruction, love and lust..real life, real death.
1439 RUR
Robert Prate Der Reichstagsbrand vom 27. Februar 1933 und seine Folgen hitlers generals authoritative portraits of the men who waged hitlers war
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, am Beispiel des Reichstagsbrandes darzulegen, mit welchen menschenfeindlichen Mitteln die Nationalsozialisten den Aufstieg Hitlers vorantrieben und versuchten, dessen Macht zu sichern. Ich möchte zeigen, dass der Reichstagsbrand die erste Aktion der Nationalsozialisten nach der Machtergreifung Hitlers war, um dessen angeblichen unaufhaltsamen Aufstieg abzusichern.
2064 RUR